Ein halbes Jahr seit dem Attentat von Hanau

Vor einem halben Jahr, am 19.02.2020, wurde in Hanau eines der schlimmsten, rassistischen Attentate in Deutschland, seit dem Ende des 2. Weltkrieges begangen. Der Täter, der in einer Shisha Bar und an einem Kiosk in Hanau um sich schoß, kannte seine Opfer nicht. Die Opfer wurden ermordet und verletzt, nur weil sie eine andere Hautfarbe/Herkunft hatten. Am 22.08. findet ab 13 Uhr (Hanau-Kesselstadt/ 14 Uhr Freiheitsplatz) eine Demonstration statt, um den Opfern zu gedenken, mit den Überlebenden zu stehen und eine konsequente Politik gegen Rassismus zu fordern.

Action-Film-Montag ab 16 #3

Am Montag 22.06.2020 sehen wir uns um 18 Uhr „killing them softly“ an.

Aufgrund der Coronabestimmungen dürfen nur 10 Leute (inklusive Betreuung) in einem Raum sein.

Es ist notwendig sich vorher anzumelden.

Ihr könnt die Anmeldung ausdrucken und vorbeibringen, eine E-Mail an sebastian.wenzlitschke@jugendamt-of.de schreiben oder beim Juz eine Anmedung abholen. Die Anmedung findet ihr hier:

Action-Film-Montag ab 16 #2

Am Montag 15.06.2020 sehen wir uns um 18 Uhr „killing them softly“ an.

Aufgrund der Coronabestimmungen dürfen nur 10 Leute (inklusive Betreuung) in einem Raum sein.

Es ist notwendig sich vorher anzumelden.

Ihr könnt die Anmeldung ausdrucken und vorbeibringen, eine E-Mail an sebastian.wenzlitschke@jugendamt-of.de schreiben oder beim Juz eine Anmedung abholen. Die Anmedung findet ihr hier:

Action-Film-Montag ab 16

Ab dem 8. Juni gibt es jeden Montagabend ab 18 Uhr  einen Kinoabend ab 16.

Aufgrund der Coronabestimmungen dürfen nur 10 Leute (inklusive Betreuung) in einem Raum sein.

Am Montag den 8. Juni schauen wir John Wick.

Es ist notwendig sich vorher anzumelden.

Ihr könnt die Anmeldung ausdrucken und vorbeibringen, eine E-Mail an sebastian.wenzlitschke@jugendamt-of.de schreiben oder beim Juz eine Anmedung abholen. Die Anmedung findet ihr hier:

Fahrradwerkstatt wieder offen

Die Fahrradwerkstatt kann nun wieder stattfinden. Montags zischen 14 Uhr und 17 Uhr. Aber ihr müsst vorher einen Termin machen. Dazu schreibt ihr am besten eine e-mail (sebastian.wenzlitschke@jugendamt-of.de) oder ruft an (069/834520). Wenn der Anrufbeantworter dran geht, sagt einfach, dass ihr einen Termin wollt und nennt eure Telefonnummer, damit ich euch zurückrufen kann.

Ich freue mich auf euch.

Lieben Gruß

Sebastian

Thema: Anschlag von Hanau

Im Fluter ist ein Artikel über Angehörige und Überlebende des rassistischen Anschlags von Hanau erschienen. Hier erzählen diese, wie es ihnen geht, jetzt wo auch noch die Corona-Krise kam. Es ist ein sehr berührender und trauriger Text. Bitte lest ihn nur, wenn ihr euch stark genug dafür fühlt.

https://www.fluter.de/anschlag-hanau-trauern-corona